Einsatzübung Frühjahr

“Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen” So lautete die Einsatzmeldung für die diesjährige Frühjahrsübung. Vor Ort erwarteten uns noch einige zusätzliche Überraschungen.

Die Ausgangslage waren zwei frontal aufeinandergeprallte Kraftfahrzeuge. Eines davon war leer, der Fahrer vermisst. Im Anderen befanden sich die beiden bereits erwähnten, Personen, die es zu befreien galt. Auf den ersten Blick war durch die verregneten Fensterscheiben sonst nichts erkennbar. Während der erste Trupp mit der Menschenrettung begann, wurden einige Kameraden mit der Personensuche des Fahrers aus dem ersten Fahrzeug beauftragt.

Beim Befreien der beiden Personen kamen ein Hund auf der Rückbank und die obligatorische Flüssiggasflasche im Kofferraum (mittlerweile ein Klassiker) zum Vorschein. Als beide Personen äußerst schonend mit Spineboard (und Regenschirm) befreit worden waren, standen noch genug Zeit und Material für weitere Übungen mit Bergegerät und Glassäge zur Verfügung.

Posted in Ausbildung, Übungen.