Frühjahrsübung: Der Baum im Auto

Die Mannschaft der FF Waldneukirchen wurde zu einer technischen Übung auf der Bad Haller Straße gerufen. Ein nicht ganz alltägliches Lagebild bot sich bei der Lageerkundung, da sich Holzmasten in den PKW gebohrt hatten.

Das Fahrzeug wurde gesichert und der Rettungstrupp befolgte sehr professionell die Anweisungen des Übungsleiters. Eine weitere Person wurde in der Nähe eines Bachbetts vorgefunden und konnte von den Kameraden mit feuerwehrmedizinischer Ausbildung erstversorgt werden. Die Person wurde mittels Spineboard gerettet und die Übung konnte erfolgreich beendet werden.

Posted in Übungen.