Neues Rüstlöschfahrzeug schon halb fertig

Eine Delegation unserer Feuerwehr war neulich zu Besuch im MAN-Werk in Steyr. Der Termin war nicht zufällig gewählt: An dem Tag lief das Fahrgestell unseres neuen Rüstlöschfahrzeugs vom Band.

Als wir in Steyr ankamen, wurden wir erst durch die Fertigungshalle geführt, in der zuerst die Fahrzeugrahmen montiert und dann mit der Fahrerkabine zusammengebaut werden. Die Montageschritte von dieser sogenannten Hochzeit bis zum fertigen Fahrgestell durften wir bei unserem Fahrzeug mitverfolgen. Nach einem Gruppenfoto vor dem fertigen Fahrzeug ging die Führung weiter durch die Kabinenmontage, wo aus einem lackierten Blechgehäuse ein komplettes Führerhaus entsteht. Neben den Produktionsschritten bekommt man auch viele andere interessante Aspekte der Fahrzeugfertigung wie etwa die logistischen Herausforderungen des Just-In-Time-Konzepts erklärt.

Posted in Veranstaltungen.