Neues Flaggschiff für unsere Flotte

Lange Zeit wurde in der Fahrzeuggruppe “RLF neu” ein Ersatz für das in die Jahre gekommene Rüstlöschfahrzeug geplant. Zahlreiche Feuerwehren mit neuen Fahrzeugen bekamen in dieser Zeit von uns Besuch. Dabei wurde das betreffende Fahrzeug auf Herz und Nieren durchleuchtet und allerlei geschickte Lösungen für die Befestigung und Platzierung der Geräte notiert. Eine große Sammlung von Fotos aus dieser Zeit zeugt von der Detailverliebtheit unseres Kommandanten. So entstand am Ende ein sehr gut durchdachter Plan für unser neues RLF.

Besuch bei MAN Steyr

Nach der Bestellung und etwas Warten konnten wir im Sommer bei MAN Steyr im Rahmen einer Werksführung bei der Fertigstellung des Fahrgestells zusehen.

Besichtigung bei MAN

Sonderausstattung Tunnel

In der Zwischenzeit bekamen wir vom Landesfeuerwehrkommando die Bestätigung, dass unser RLF aufgrund Tunnels Grünburg, der auch in unserem Pflichtbereich liegt, in der Tunnel-Variante ausgeführt werden soll. Diese sieht neben einem Atemschutzgerät je Insasse zusätzliche Ausrüstung wie eine Korbschleiftrage usw. vor. Diese zusätzliche Ausrüstung wird dabei zur Gänze vom Landesfeuerwehrkommando finanziert.

Das RLF bei der Rohbaubesprechung

Endlich da

Am 22. Jänner fand der Empfang des Fahrzeugs samt Schlüsselübergabe an den Kommandanten statt. Bei einer kleinen Jause konnten die Besucher den neuen Stolz unserer Feuerwehr aus der Nähe betrachten.