Florianimesse

Die diesjährige Florianimesse der drei Feuerwehren Waldneukirchens fand am Namenstag des Schutzpatrons, dem 4. Mai statt. Nach der von der Musikkapelle Waldneukirchen begleiteten Messe wurde beim Kriegerdenkmal das Totengedenken abgehalten sowie die Angelobungen der neu aufgenommenen Kameraden durchgeführt. Dabei wurden in den Reihen der Steinersdorfer Feuerwehr erstmals Mädchen auf diese Weise öffentlich in die Kameradschaft aufgenommen.

Weiterlesen

Einsatzübung mit FF Steinersdorf

Am Abend des 28. April führten die Feuerwehren Steinersdorf und Waldneukirchen eine gemeinsame Übung durch. Als Übungsobjekt diente die Firma Gruber Holzwaren in der Wimbergstraße. Zu Beginn der Übung wurde den Einsatzkräften eine vermisste Person im stark verrauchten Lager der Werkstatt gemeldet. Diese war, wie sich zum Zeitpunkt des Auffindens herausstellte, regungslos und musste vom Atemschutztrupp aus dem Gebäude getragen werden. Ein weiterer Atemschutztrupp entdeckte beim weiteren Durchsuchen eine zweite reglose Person, bei der es sich ohne Zweifel um den eineiigen Zwilling der ersten handeln musste. Auch sie wurde aus dem Gebäude getragen und schonend mit dem Stapler vom ersten Stockwerk hinunter gehoben. (siehe Fotos)
Weiterlesen

Frühjahrsübung 2014

Die heurige Frühjahrsübung des Abschnittes Bad Hall wurde von der Feuerwehr Adlwang durchgeführt. Als Gast nahm die Feuerwehr Nussbach teil. Die Übungsannahme war ein Brand in einem der neu errichteten Wohnanlagen hinter dem Friedhof in Adlwang. Eine vermisste Person musste von den Atemschutztrupps gefunden und gerettet werden, während andere von der Drehleiter Bad Hall evakuiert wurden. Die Wasserversorgung wurde zu Beginn durch einen Hydranten sichergestellt und erfolgte später zusätzlich durch die Relaisleitung, die von den Pumpenfahrzeugen aufgebaut wurde.

Atemschutzausbildung ready4fire

Der Verein Ready4Fire bietet Feuerwehren in Österreich verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich Atemschutz und Brandbekämpfung an. Ein Atemschutztrupp aus Waldneukirchen (Florian Diwald, Bernhard Geyer, Alexander Wieser) besuchte am 5. April 2014 das halbtägige Atemschutztraining in der Wärmegewöhnungsanlage in Amstetten.

Weiterlesen

Flursäuberungsaktion und Bewerbsbeginn

Die Gemeinde Waldneukirchen führte am 5. April 2014 eine Flursäuberung durch, bei der die Vereine aufgefordert wurden, mitzuhelfen. Die Feuerwehrjugend unserer Wehr nahm ebenfalls teil und sammelte auf ihrer Strecke insgesamt zehn Müllsäcke an Abfall ein.

Weiterlesen

Bezirkskommandowahl 2014

Am 29.3. wurde von den Feuerwehren des Bez. Steyr-Land der Kdt. der FF Aschach/Steyr und HAW für Kassawesen – Wolfgang MAYR zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten mit überwältigender Mehrheit von den FF des Bezirkes zum Nachfolger des scheidenden BezFwKdt. Max Presenhuber gewählt.

Kegelabend

Wie jedes Jahr traf sich die Feuerwehr Waldneukirchen im Gasthaus Halusa in Wolfern zum Kegelabend. Nach einer kleinen Stärkung wurde in lockerer Atmosphäre um die zahlreichen Sponsorpreise gekegelt. Nachdem alle ihr Glück versucht hatten hat die Gruppe bestehend aus Regina Diwald, Johannes Voscak und Patrick Strutzenberger (Bild links) die Gruppenwertung für sich entschieden. Bei den Damen machte Heidi Ziebermayr das Rennen. Die Männerwertung dominierte, den Erwartungen an einen neuen Kommandanten gerecht werdend, Siegfried Ettlinger.

Weiterlesen

LKW-Bergung Mandorferstraße

Am 26. März 2014 wurden wir um 15:30 Uhr zu einer LKW Bergung entlang der Mandorferstraße gerufen. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass die Bergung des ca. 20 Tonnen schweren Fahrzeuges mit dem uns zur Verfügung stehendem Gerät nicht zu bewerkstelligen ist. Es wurde daher entschieden, den technischen Zug der Feuerwehr Steyr anzufordern, welcher eine halbe Stunde später mit dem schweren Kranfahrzeug sowie zwei Begleitfahrzeugen eintraf.

Weiterlesen

Brandverdacht

Am Abend des 22. März wurden wir zu einem Brandverdacht gerufen. Ein vorbeifahrender Autofahrer rief den Notruf nachdem er Flammen in einem Wohnhaus entlang der B140 gesichtet hatte. Nachdem wir das betroffene Wohnhaus erreichten, wurde klar, dass ein Küchenbrand ausgebrochen war, welcher aber von den Hauseigentümern selbst unter Kontrolle gebracht werden konnte. Zwanzig Minuten nach der Alarmierung konnten wir die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Atemschutzausbildung im Abschnitt

Wie im letzen Jahr erstmalig eingeführt, wurde auch heuer wieder die AS – Grundausbildung des gesamten Abschnittes, auf drei Termine verteilt, bei den Feuerwehren Rohr, Bad Hall und Waldneukirchen durchgeführt. Dabei beteiligten sich heuer von unserer Wehr die 3 Kameraden Holzinger Stefan, Zwickelhuber Franz und Fleischmann Fabian, die dabei alles rund um den Atemschutz lernten.

Weiterlesen