Neues aus der Jugendausbildung

Während sich die meisten Mitglieder unserer Jugendgruppe auf den Wissenstest vorbereiten, dürfen die Älteren beim Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Gold schon in den Aktivstand schnuppern.

Bei der Erste Hilfe-Vorbereitung des Bezirks letzte Woche wurden die Anwärter zum Wissenstestleistungsabzeichen für die Abnahme am 11. März vorbereitet. Leider schafften es einige unserer Feuerwehrjugendlichen nicht zu dem Termin, weshalb unsere Kameraden vom Feuerwehrmedizinischen Dienst an einem Ersatztermin die Sache in die Hand nahmen. In der Bewährten Kooperation zwischen den drei Feuerwehren Sankt Nikola, Steinersdorf und Waldneukirchen wurden den Jugendlichen Themen wie Verbände, Basismaßnahmen oder  der Notfallcheck vermittelt.

Hier ein kurzes Video, in dem Jannik und Larissa eine Patientin mit Atem-Kreislaufstillstand versorgen:

Zeitgleich lief die Ausbildung zum Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Gold. Dieses Leistungsabzeichen orientiert sich an Themen aus dem Grundlehrgang und soll die Brücke zwischen Jugend und Aktivstand schlagen. Deshalb werden hier beispielsweise das Absichern einer Unfallstelle oder der Löschangriff behandelt. Vier Jugendliche aus Steinersdorf und Waldneukirchen stellen sich dieses Jahr der Prüfung. Wir wünschen ihnen viel Erfolg.

Posted in Ausbildung, Jugend.