Finnentest

Unsere Atemschutzträger absolvierten in den letzten Wochen den körperlichen Belastungstest oder “Finnentest”. Durch Bestehen dieser Prüfung sind sie wieder für ein Jahr einsatzberechtigt.

Der Test ist in fünf Stationen gegliedert. Bei der ersten müssen die Teilnehmer zwei mit Wasser gefüllte Kanister 100m weit tragen und weitere 100m gehen. Bei der nächsten Station müssen 90 Stufen aufwärts und 90 Stufen abwärts bewältigt werden. Mit einem Vorschlaghammer muss man bei der dritten Station einen Lastwagenreifen 3m weit hämmern, bevor man bei Station vier mehrere Hindernisse unterkriecht und überschreitet. Zu guter Letzt muss noch ein Schlauch aufgerollt werden. Der Finnentest ist in voller Einsatzbekleidung mit schwerem Atemschutz durchzuführen.

Posted in Übungen.